Zum Inhalt springen
23.09.2019

Gottes Schöpfung zusammen erleben

Bei perfektem Wetterbedingungen trafen sich am Samstagvormittag 28 Erwachsene und 23 Kinder aus dem Pfarrverband Neumarkt-West vor dem Pfarrheim Charité in Pölling, um bei einer Wanderung, zusammen mit den Kinderseelsorger Pfarrer Anton Schatz, die biblische Schöpfungsgeschichte zu hören und zu erleben.

Ziel war es, vor allem mit den Kindern, aber auch den Eltern und Großeltern, in der Natur mit allen Sinnen die Wunder der Schöpfung Gottes zu entdecken und diese gemeinschaftlich zu erleben. Und das Ganze natürlich aus der Sicht Gottes.

Nach dem gemeinsamen Lied „Einfach spitze, dass du da bist“ ging es aus dem Pfarrgarten hinaus in die Flur. An verschiedenen Haltepunkten fasste Pfarrer Anton Schatz die möglichen Gedanken Gottes zur Erschaffung der Welt in kindgemäße Worte und regte zum Mitdenken an.

Vor der Entstehung der Erde war da nämlich "nur ein brauner Baatz", erzählte Pfarrer Anto Schatz. Doch Gott wollte eine schöne, bunte, lebendige und vielfältige Welt und machte sich daran, diese zu erschaffen. Als Gott all das Schöne sah, das er nach und nach erschuf, entfuhr ihm bestimmt ein herzhaftes: "Mei is des schee", so der Pfarrer. Das ist die bayerische Übersetzung des biblischen Satzes „Und Gott sah, dass es gut war.“

Immer wieder schlüpften wir gleichsam mit Herrn Pfarrer Anton Schatz in Gott hinein, erlebten an Ort und Stelle mit, was er sich alles ausdachte, was er Tolles vorhatte mit der Welt – und mit uns. Als Begeisterung dafür riefen auch die Kinder und Erwachsenen immer wieder „Mei is des schee“ und sangen ein von Pfarrer Anton Schatz mitgebrachtes Lied.

Los ging es mit der Trennung von Wasser und Erde – „dem braunen Baatz“, so dass Berge und Täler und dadurch gute Luft entstanden. Zur Demonstration hatte Pfarrer Anton Schatz eine Karaffe Wasser mitgebracht und jeder durfte einmal tief einatmen.

Bei einem lustigen Tierstimmen-Konzert freuten wir uns zusammen mit Gott über die Erschaffung der verschiedenen Lebewesen.

An der letzten Station freute sich Gott, dass er nun nicht mehr alleine auf dieser schönen neu geschaffenen Welt war, sondern viele neue Freunde gefunden hatte – jeden einzelnen von uns. Und um diese Freundschaft zu Gott zu feiern, stießen wir alle mit einem Schluck Wasser an.

Danach ging es zurück ins Pfarrheim Charité, um bei einem gemeinsamen Mittagessen den Vormittag ausklingen zu lassen.

Die Kinder zeigten sich beeindruckt von den gemeinsamen Eindrücken und hatten zudem großen Spaß dabei. Wir waren uns am Ende alle einig … mei war des schee!!

Gottesdienstzeiten

Pfarrkirche St. Martin, Pölling
Samstag: 19.00 Uhr (Sommer), 18.00 Uhr (Winter)
Sonntag: 10.00 Uhr

Filialkirche St. Walburga, Holzheim
Sonntag 8.30 Uhr

Wallfahrtskapelle, Rittershof
Freitag 18:00 Uhr

Katholisches Pfarramt Pölling, St. Martin
St.-Martin-Straße 11
92318  Neumarkt
Tel. 0918131635
Fax: 09181460264