Zum Inhalt springen

Kirchliche Gremien in der Pfarrei St. Martin Pölling

Der Pfarrgemeinderat (PGR) wird von den Katholiken der Pfarrgemeinde direkt gewählt. Er ist das vom Bischof eingesetzte Organ zur Mitwirkung bei der Erfüllung des Heils- und Weltauftrags der Kirche auf Pfarreiebene. Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen, mit ihm Fragen und Probleme der Pfarrgemeinde zu erforschen und zu beraten, Maßnahmen zu beschließen und in Zusammenarbeit mit Verbänden und Gruppen für deren Durchführung Sorge zu tragen.
Mehr dazu...

Die Kirchenverwaltung besteht aus dem Kirchenverwaltungsvorstand und den gewählten Kirchenverwaltungsmitgliedern. Sie ist verantwortlich für alle finanziellen, verwaltungsmäßigen und personellen Belange einer Pfarrei und vertritt die jeweilige Kirchenstiftung in allen rechtlichen Angelegenheiten. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Verwaltung des Kirchenstiftungsvermögens, die Aufstellung von Haushaltsplan und Jahresrechnung sowie Entscheidungen über bauliche Maßnahmen an Kirche, Pfarrheim oder Kindergarten, Anstellung von Personal in der Pfarrgemeinde und Unterstützung pfarrlicher Gruppen. In der Pfarrei Pölling gibt es zwei Kirchenverwaltungen:

  • Kirchenverwaltung Pölling
  • Kirchenverwaltung Holzheim

Die Kirchenverwaltungen sind für fünf Jahre, vom 01.01.2019 bis 31.12.2024 gewählt.
Mehr dazu...

Gottesdienstzeiten

Pfarrkirche St. Martin, Pölling
Samstag: 19.00 Uhr (Sommer), 18.00 Uhr (Winter)
Sonntag: 10.00 Uhr

Filialkirche St. Walburga, Holzheim
Sonntag 8.30 Uhr

Walfahrtskapelle, Rittershof
Freitag 18:00 Uhr

Pfarrei:Pölling, St. Martin
Adresse Pfarrbüro:Katholisches Pfarramt
St.-Martin-Straße 11
92318 Neumarkt
Telefon:0918131635
Fax:09181460264
E-Mail:poelling@bistum-eichstaett.de
Internet:https://poelling.bistum-eichstaett.de