Zum Inhalt springen

Katholische Pfarrei St. Martin, Pölling

Geistlicher Impuls
- Ein Bild – Ein Wort – Ein Mensch, der dahintersteht

Mehr dazu...

Meldungen

13.10.2019

Gottesdienst, Schule und Seelsorge: Die Arbeit von Gemeindereferentin Claudia Kühnlein

Claudia Kühnlein
Wir haben die Gemeindereferentin besucht und zeigen, welche Aufgaben damit verbunden sind.
13.10.2019

"Vater unser" - einmal anders

In einem feierlichen Gottesdienst, der von der Gruppe "Lichtblick" mitgestaltet wurde, wurde das "Vater unser" von Kindern und Jugendlichen etwas...
12.10.2019

Pfarrausflug nach Abensberg und Mindelstetten

Der Pfarrausflug der Pfarrei St. Martin, Pölling hatte Abensberg und Mindelstten, den Geburtsort der Hl. Anna Schäffer, zum Ziel. In Abensberg wurde...
07.10.2019

Neuregelung der Gottesdienste im Pfarrverband "Neumarkt-West"

Aufgrund der Erkrankung von Pfarrer Albert Ott wurden Überlegungen angestellt, wie wir der Situation begegnen können. In den letzten Wochen haben sich...
06.10.2019

Firmausflug nach Regensburg

Zum Abschluss der gemeinsamen Zeit der Firmvorbereitung fuhren rund 30 Neugefirmte des Pfarrverbandes Neumarkt-West zusammen mit Pfarrer Roland Seger...
05.10.2019

Ministranteneinführung in der Pfarrei Pölling

Neue Ministranten St. Martin, Pölling
Einführung der neuen Ministranten in Pölling und Holzheim.
05.10.2019

Erntedank in der Pfarrei Pölling

Erntedankaltar in St. Martin, Pölling
Viele fleißige Hände haben auch heuer wieder einen wunderschönen Erntedankaltar zusammengestellt. Ganz herzlichen Dank dafür, so Pfarrer Roland Seger...
29.09.2019

Der hl. Franziskus

Wir haben uns heute in der Kinderkirche mit zwei bekannten Männern beschäftigt. Beide haben den gleichen Namen und wir feiern jedes Jahr am 4. Oktober ihren Namenstag. Der eine ist unser Papst Franziskus und der andere der Hl. Franz von Assisi.

Gottesdienste im gesamten Pfarrverband

Freitag der 27. Woche im Jahreskreis

11. Oktober 2019

g Hl. Johannes XXIII., Papst

g Gedenktag der Seligen Jungfrau Maria, dreimal wunderbare Mutter (DK)

Off vom Tag oder von einem g (hl. Johannes: Com Ht; dreimal wunderbare Mutter: Com Maria)

gr M vom Tag, z. B.: Tg 313,22; Gg 234 (233); Sg 208,2 (206,2)

w M vom hl. Johannes XXIII. (MB Handreichung 2010 [2017], S. 38) (Com Pp)

w M vom Gedenktag der Seligen Jungfrau, dreimal wunderbare Mutter, eig Prf – Lied: GL 851

L: Joël 1,13–15; 2,1–2

Ev: Lk 11,14–26

L: Ez 34,11–16 (ML VI 597)

oder Eph 4,1–7.11–13 (ML VI 602)

Ev: Joh 21,1.15–17 (ML VI 539)

L: Offb 12,1.3.5.9-10 oder Gal 4,4-7 (ML I 43)

Ev: Joh 19,25-27 (ML VI 587

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL, z. B.:

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL z. B.:

 

Gottschalk Georg, Sulzdorf, ✝ 1943, 66 J.

Dr. Ludwig Josef, Velburg, ✝ 1959, 69 J.

Kammerbauer Anton, Ingolstadt, ✝ 1987, 83 J.

Romstöck Ludwig, Weißenburg, ✝ 2010, 87 J.

 

 

 

Hinweis: Unter Prot. 526/09/L genehmigt die römische Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung am 9. Juni 2009, im Bistum Eichstätt, den Gedenktag der Seligen Jungfrau Maria, dreimal wunderbare Mutter jährlich am 11. Oktober als Memoria ad libitum zu feiern. Messtexte deutsch und lateinisch zum Download.

Hinweis: Angelo Giuseppe Roncalli wurde 1881 in der Ortschaft Sotto il Monte in der italienischen Provinz Bergamo geboren. Mit elf Jahren trat er in das Diözesanseminar ein und vollendete seine Studien am Päpstlichen Seminar zu Rom. 1904 empfing er die Priesterweihe und wurde zum Sekretär des Bischofs von Bergamo berufen. 1921 trat er in die Dienste des Apostolischen Stuhls und übernahm beim Päpstlichen Werk zur Verbreitung des Glaubens die Leitung des Zentralrats für Italien. 1925 wurde er in Bulgarien zunächst Apostolischer Visitator, anschließend Apostolischer Gesandter. Als solcher wirkte er ab 1935 in der Türkei und in Griechenland. 1944 erfolgte die Ernennung zum Apostolischen Nuntius in Frankreich, sodann 1953 die Erhebung zum Kardinal und die Einsetzung als Patriarch von Venedig. 1958 wurde er zum Papst gewählt: In seinem Pontifikat berief er eine Synode für die Diözese Rom ein, gründete die Kommission zur Reform des Codex Iuris Canonici und kündigte das Ökumenische Zweite Vatikanische Konzil an. Er starb am Abend des 3. Juni 1963 in Rom.

Tagesgebet: Allmächtiger, ewiger Gott, im heiligen Papst Johannes hast du der Welt ein lebendiges Abbild Christi, des guten Hirten, aufleuchten lassen. Gib uns auf seine Fürsprache die Kraft, dass wir den Reichtum christlicher Liebe mit Freude weiterschenken. Durch Jesus Christus, deinen Sohn, unsern Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit.

Gabengebet: Herr, unser Gott, am Gedenktag des heiligen Johannes bringen wir das Opfer des Lobes dar. Voll Vertrauen rufen wir zu dir: Wende alles Böse von uns ab und rette uns vor dem ewigen Verderben. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Schlussgebet: Herr, unser Gott, das Sakrament, das wir empfangen haben, entzünde in uns jene Liebe, die den heiligen Johannes drängte, unermüdlich für deine Kirche zu arbeiten. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Die nächsten Termine

Calendar Base Error

Message: Missing or wrong parameter. The event you are looking for could not be found.

Note: Please verify your URL parameter: tx_cal_controller[uid]

Katholisches Pfarramt Pölling, St. Martin
St.-Martin-Straße 11
92318  Neumarkt
Tel. 0918131635
Fax: 09181460264